Schanfigger Höhenweg

Schanfigger Höhenweg als Rundwanderweg (Chur - Arosa - Chur)

Der nachfolgende Inhalt wurde freundlicherweise vom Schanfigg-Tourismus zur Verfügung gestellt. friiischtailer.ch dankt an dieser Stelle recht herzlich.

Allgemeine Informationen

Schanfigger Höhenweg - KarteErleben Sie auf dem Schanfigger Höhenweg eine Kulturlandschaft im Wechsel mit alpinen Höhen. Lassen Sie sich durch urchige, heimelige Bergbeizli und gemütliche Alpwirtschaften zum verweilen verleiten.

Der Schanfigger Höhenweg beginnt im Meiersboden, in Chur. Er führt über markierte Wanderwege nach Arosa und oberhalb der Waldgrenze zurück nach Chur. Der Wanderführer „Schanfigger Höhenweg“ beinhaltet eine genaue Routenbeschreibung mit Karten und Bilder. Er ist mit seinen informationsreichen Erläuterungen, über Sehenswürdigkeiten und dessen Hintergründe, Ihr idealer Begleiter. Im Wanderführer werden die 6 Etappen ausführlich beschrieben. Sie können den Wanderführer direkt beim Schanfigg-Tourismus unter www.schanfigg-tourismus.ch oder per Telefon +41(0)81 373 10 10 bestellen.

Geniessen Sie eine unvergessliche Bergwanderung im herrlichen Panorama des Schanfigg. Die sechstägige Wanderung führt Sie durch Walsersiedlungen, wilde Tobel, Felsgalerien inmitten einer einmaligen Alpenfauna und Flora.

Einige Etappen sind für Kinder unter 12 Jahren nicht empfehlenswert (nicht geeignet).

Empfohlene Wanderkarten:
Swisstopo 1:50`000, Nr. 248, Prättigau
Swisstopo 1:25`000, Nr. 1196, Arosa
Wanderkarte 1:25`000, Arosa Schanfigg


Inhalt
Anreise und Einstieg zur 1. Etappe
1. Etappe Chur-Tschiertschen
2. Etappe Tschiertschen - Arosa
3. Etappe Arosa - Sapün (Jatz)
4. Etappe Säpün - Strassberg
5. Etappe Strassberg - Hochwang
6. Etappe Hochwang - Chur


Anreise und Einstieg zur 1.Etappe 

Mit der SBB bis Chur, ab Bahnhofplatz Linie 9 „dr Bus vu Chur“ bis Meiersboden, oder zu Fuss durch die historische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und charmanten Plätzen vorbei an plätschernden Brunnen und Sehenswürdigkeiten.

Mit dem Privatauto bis Autobahnausfahrt Chur Süd, dann folgen Sie den Wegweisern P+R zu den Sportanlagen Obere Au. Ihr Fahrzeug können Sie, auf dem unbewachten, nicht überdachten Parkplatz, gratis abstellen. Wenn Sie es vorziehen Ihr Fahrzeug in einem Parkhaus abzustellen, wenden Sie sich bitte an Chur Tourismus Tel. Nr. +41(0)81 252 18 18, hier wird man Ihnen gerne Auskunft über geeignete Parkmöglichkeiten geben.

Von der Oberen Au aus können Sie zu Fuss, bis zum Etappenbeginn im Meiersboden, gehen (Distanz ca. 4.7 km), oder mit dem Stadtbus Linie 2 (fährt Montag bis Samstag viertelstündlich) bis zum Bahnhof SBB, hier steigen Sie um auf die Linie 9 nach Meiersboden (fährt Montag bis Freitag halbstündlich) Endstation.
top

www.sbb.ch
www.churtourismus.ch
www.drbusvuchur.ch


1. Etappe Chur-Tschiertschen
 
Von Chur nach Tschiertschen
Abwechslungsreiche Wanderung durch Wälder und über Felder.
 
Anforderungen:
Forst- und Alpwege erleichtern die Höhendifferenz. Bei Hochwasser erhöhte Vorsicht beim Überqueren des Steinbachtobels.
 
Route:
Chur, Bahnhof – Chur Meiersboden – Passugg – Ober Grida – Maiensäss Ricaldei – Usser Praden – Sagentobel – Inner Praden –Tschiertschen
 
Distanz/Gehzeit:
Distanz 8 km
Wegzeit nach BAW 3h 15min; Gegenrichtung 2h30min
 
Rasten/Ruhen:
Aus dem Rucksack
Restaurants in Praden und Tschiertschen
 
Unterkunft:
Verschiedene Hotels und Pensionen in Tschiertschen und Chur

www.schanfigg-tourismus.ch
www.churtourismus.ch
top


2. Etappe Tschiertschen - Arosa

 
Von Tschiertschen nach Arosa
Bergwanderung mit herrlichem Panoramablick

Anforderungen:
Wanderung meist auf Wander- und Alpwegen.

Route:
Tschiertschen – Clüs – Löser – Ochsenalp – Roter Tritt – Prätschli Alp - Maran - Arosa
 
Distanz/Gehzeit
Distanz 14 km
Wegzeit nach BAW 4h 15min; Gegenrichtung 3h 40min

Rasten/Ruhen:
Aus dem Rucksack
Restaurant Ochsenalp (Sommerbetrieb)
Restaurants in Arosa

Unterkunft:
Verschiedene Hotel und Pensionen in Arosa
www.arosa.ch
top


3. Etappe Arosa - Sapün (Jatz)
 
Von Arosa zum Berghaus Heimeli im Sapün
Abwechslungsreiche Bergwanderung mit herrlichen Aussichtspunkten.
 
 
Anforderungen::
Leichte Bergwanderung auf guten Alp- und Bergwegen.
 
Route:
Arosa – Untersee – Furggaalp – Teija – Medregen – Seelijboden – Berggasthaus Heimeli
 
Distanz/Gehzeit:
Distanz 11 km
Wegzeit nach BAW 3h 15min; Gegenrichtung 3h 25min
 
Rasten/Ruhen:
Aus dem Rucksack
Restaurant Alpenrose in Medrergen (Sommerbetrieb)
Restaurant Heimeli
 
Unterkunft:
Berggasthaus Heimeli
+41(0)81 374 21 61
www.heimeli.com

Verschiedene Hotel und Pensionen in Langwies
www.langwies.ch
top


4. Etappe Sapün - Strassberg
 
Von Sapün nach Strassberg im Fondei
Anspruchsvolle Bergwanderung über Gipfel und durch grüne Tallandschaften.
 
Anforderungen:
Bergwandererfahrung erforderlich. Auf Schneefeldern oder bei Nebel im Bereich der Wasserscheide zwischen Totalp und Obersäsställi erfordert der Auf- und Abstieg besondere Vorsicht.
 
Route:
Berggasthaus Heimeli – Strelapass – Weissfluhjoch –Casannapass –Grünsee – Durannapass – Reckholdern - Strassberg
 
Distanz/Gehzeit:
Distanz 12 km
Wegzeit nach BAW 4h 30min; Gegenrichtung 4h 20min
 
Rasten/Ruhen:
Aus dem Rucksack
Bergrestaurant Strelapass
Bergrestaurant Weissflufjoch
Duranna Beizli (nur Sommer bei schönem Wetter)
Berggasthaus Strassberg
Berggasthaus Casanna
 
Unterkunft:
Berggasthaus Strassberg
+41(0)81 356 58 00
www.tranquillo.li

Berggasthaus Casanna
+41(0)81 374 20 82

Verschiedene Hotel und Pensionen in Langwies
www.langwies.ch
top


5. Etappe Strassberg - Hochwang

 
Von Strassberg im Fondei nach Hochwang
Genussreiche Panoramawanderung durch eindrucksvolle Moorlandschaften, im Wechsel von Trocken- und Feuchtgebieten.
 
Anforderungen:
Leichte Bergwanderung auf gut bezeichneten Bergwegen mit wenig Höhendifferenz
 
Route:
Strassberg – Blackter Fürgli – Tamial – Ried - Hochwan
 
Distanz/Gehzeit:
Distanz 9 km
Wegzeit nach BAW 2h 30min; Gegenrichtung 2h 20mi
 
Rasten/Ruhen:
Aus dem Rucksack
Bergrestaurant Strelapass
Bergrestaurant Weissflufjoch
Duranna Beizli (nur Sommer bei schönem Wetter)
Berggasthaus Strassberg
Berggasthaus Casanna
 
Unterkunft:
Skihaus Hochwang
+41(0)81 374 11 08
www.hochwanghuette.ch

Skihaus Pirigen
+41(0)81 374 20 64
www.berggasthaus-pirigen.ch

Verschiedene Hotels in St. Peter-Pagig
www.schanfigg-tourismus.ch
top


6. Etappe Hochwang - Chur
 
Von Hochwang nach Chur
Durch einmalige Alpenflora, wilde Tobel und Bergwälder nach Chur
 
Anforderungen:
Bergwandererfahrung erforderlich. Bei Hochwasser erhöhte Vorsicht beim Überqueren der Tobel
 
Route:
Hochwang – Triemel – Bargun – Lafet – Hütten – Balnettis –Stoggwald – Maiensäss – Maladers - Chur
 
Distanz/Gehzeit:
Distanz 15 km
Wegzeit nach BAW 4h 45min; Gegenrichtung 6h
 
Rasten/Ruhen:
Aus dem Rucksack
 
Unterkunft:
Verschiedene Hotels in Chur
www.churtourismus.ch
top

 
 
 

© friiischtailer.ch | Impressum